04961 835608 info@logopaedie-papenburg.de

Logopädie | Elterntipps / Übungen

Sprachförderung

Wie können Sie die Sprache in den Alltag einbinden?

  • Sprachangebot = eingebunden in den Alltag
  • Sprachangebot = in Form von Satzbausteinen
  • Sprachangebot = richtige Korrektur
  • Sprachangebot = Gebrauch von alltäglichen Hilfsmitteln
  • Sprachangebot = verschiedene Spielideen
  • Sprachangebot = Motivation

Alltagssituationen:

Um den Kindern die korrekte Sprache anzubieten zu können, können Situationen "nebenbei" aus dem Alltag genutzt werden:

Sprachangebot, eingebunden in den Alltag

  • Beim Einkaufen
  • Beim Bügeln
  • Beim Essen kochen
  • Beim Tisch decken
  • Beim Anziehen
  • Im Badezimmer
  • Mit der Spielekiste
  • Beim Aufräumen
  • Beim Auto fahren

Satzbausteine:

Ein einfacher Satz besteht aus einer gro├čen Anzahl aus Satzbausteinen. Jeder Baustein kann in das Sprachangebot spielerisch eingebaut werden.

Anbieten von:

  • Artikeln (der, die, das)
  • Farben
  • Zahlen
  • Plural (Mehrzahlformen)
  • Verben (Tuwörter)
  • Präpositionen (auf, neben, unter)

Korrektur:

Um die Sprache der Kinder zu korrigieren gilt: NICHT verbessern!!! Die Wiederholung des richtigen Satzes reicht als Korrektur!

Alltags-Gegenstände:

Spielerisch können Gegenstände aus dem Alltag und dem Haushalt gebraucht werden, um übungen interessanter und vielseitiger zu machen:

Gebrauch von alltäglichen Hilfsmitteln

  • Stifte/Malsachen
  • Aufkleber/Sticker
  • Bauklötze
  • Schere
  • Tuch
  • Stuhl
  • Stempel

Spielideen:

Am Tag bleiben oftmals nur wenige Minuten, um Sprache anzubieten. Wenige Augenblicke können genutzt werden, durch:

Verschiedene Spielideen

  • Fragespiele
  • Nonsensaufgaben
  • Aufräumaktionen
  • Merkaufgaben
  • Fühlen, Tasten
  • Pantomine
  • Geschmack
  • Aufgaben um die Wette

Motivation:

Lust am Spiel und Lust am Lernen ist die wichtigste Voraussetzung für Erfolge durch:

  • Belohnung (sammeln von Punkten)
  • Wettspiele
  • Begeisterung
  • Farbeinteilung

Vereinbaren Sie gerne einen Termin unter der Nummer: 04961 835608